Der Hopppeditz erwacht dieses Jahr im BZD Blutspendezentrum Duisburg

Am frühen Samstagmorgen wurde es richtig voll im BZD Blutspendezentrum Duisburg – die KG Sonniger Süden Blau - Rot 1953 e. V. kam mit Vorstand, Garde, Pagen und und direkt in die Königsstraße 53.


Schon seit einigen Monaten kommen die Vereinsmitglieder regelmäßig zur Blutspende. Sie helfen damit kranken Menschen und spenden ihre Aufwandsentschädigung, damit beim Zug auch ausreichend Wurfmaterial für die Karnevalisten zur Verfügung steht!

So war die Gelegenheit günstig, am 16.11. vor dem offiziellen Aufmarsch eben noch mal vorbeizukommen und eine lebensrettende Blutspende zu leisten.

Seit vielen Jahren gibt es enge Verbindungen zwischen der KG Sonniger Süden und dem BZD – einige Vereinsmitglieder sind auch Mitarbeiter im Blutspendezentrum und konnten so Ihre Vereinskameraden gut über die Bedeutung der freiwilligen Blutspende aufklären.

„Natürlich werden wir wie seit vielen Jahren weiterhin selbst zur Blutspende kommen und neue Spender mitbringen“, so Vorstand Oliver Wolters, „Karneval bedeutet nicht nur feiern, sondern auch den Zusammenhalt unter den Menschen fördern“. Sagt er gerade noch beim Rausgehen, denn dann war es schon Zeit sich im Aufmarsch zum Sessionsauftakt am König-Heinrich-Platz einzureihen.

Vielen Dank euch allen und eine gelungene Session!

Weitere Informationen über die Aktivitäten der KG Sonniger Süden e. V. sind auf https://www.kg-sonniger-sueden.de

Informationen zur Blutspende www.blutzspendezentren.de

Wer auch seine Aufwandsentschädigung weitergeben möchte, kann einfach vor der Spende im Zentrum Bescheid geben!

Zurück