...bitte helfen Sie Leben retten!

...dieses Jahr sitzen wir im Sommerloch fest und brauchen Unterstützung!

Sommer, Sonne, Urlaub – wir freuen uns gemeinsam mit unseren Spendern und Mitarbeitern auf die bevorstehende Eisschleck- und Entspannungszeit. Aber wir haben da eine Bitte an SIE, bleiben Sie uns auch und gerade in dieser Zeit treu.

Wir hatten bereits im hochsommerlichen Juni – der heißeste Juni seit vielen Jahren – einen Spenderrückgang im Bereich Vollblut von 30%. Diese Konserven fehlen zurzeit an allen Ecken und Enden. Der aktuelle Konservenbestand liegt bei 200 Einheiten, über alle Blutgruppen. Ein für uns normaler Bestand liegt bei 700 – 800 Konserven. Davon sind alle Blutgruppen betroffen, besonders besorgniserregend sind die Bestände jedoch bei 0+/0-, A+/A und B-.

Aktuell müssen wir Versorgungsanfragen aus umliegenden Krankenhäusern absagen bzw. können nur mit einem Teil der gewünschten Konserven aushelfen. Wir haben keinerlei Vorrat für eine Krisensituation.

Eine Vollblutspende bei jenseits der 30 Grad ist natürlich nicht jedermanns Sache, auch wenn unsere Räumlichkeiten gerade bei diesen Temperaturen angenehm klimatisiert sind – denken Sie immer zuerst an sich und Ihr persönliches Wohlergehen und muten Sie sich nur das zu, was auch tatsächlich geht. Niemand – und wir schon gar nicht - möchte, dass Ihre gute Tat zu eigenen körperlichen Belastungen führt. Aber vielleicht denken Sie in den Hitze-Lücken an uns, wir freuen uns jederzeit auf Sie.

Und vielleicht noch eine Bitte: Die Zahl der Erst-Spender geht immer weiter zurück. Gleichzeitig werden mehr und mehr beliebte Urlaubsziele mit einer Rückstellung von 1 – 6 Monaten belegt (West-Nil-Fieber, Malaria – hier sind längst nicht mehr exotische Reiseziele betroffen, sondern Länder wie Griechenland, Türkei, Ägypten, …) Wir wissen, der erste Schritt ist immer der schwierigste und, zugegeben, auch der zeitaufwendigste – aber vielleicht findet sich ja besonders in der Urlaubszeit eine gute Gelegenheit für potenzielle Neuspender aus Ihrem Bekannten- und Freundeskreis, diesen ersten Schritt für eine gute Sache in Ruhe anzugehen. Und gerade Sie als treuer Dauerspender; wer wäre besser geeignet das Thema Blutspende (und / oder Plasmaspende) authentischer und glaubhafter zu transportieren als Sie. Wir belohnen Sie für Ihren Einsatz mit der „Spender werben Spender“ Prämie – Infos gibt’s in Ihrem Spendezentrum oder auf unserer Internetsete www.bzd.de.

An dieser Stelle wie immer – vielen, vielen Dank für Ihren Einsatz rund um das Thema Blutspende, jede Hilfe – aktiv oder passiv und gleichwohl welcher Art – ist herzlich willkommen.


Zurück